TGRB-News...Dates...Venues...Actual Scandals...
 

 

27-JUL-2012 Epplesee/Seegugger Rheinstetten ± 20:00 Uhr

 

News 01-07-2012:

THE GREAT ROCKBLOCK - BACK FROM BARBADOS

Celebrating the NATIONAL NUDE NIGHT

Während einiger Rehas (Rücken, Burnout, Crack) auf Barbados entdeckte die Band ihre Liebe zur Genitalbräunung und fand am Strand zudem 2 angeschwemmte und nicht minder aufgeschwemmte Gitarristen, um die offizielle 6-Guitar-Armada wieder auf Kurs zu bringen. Ja! THE GREAT ROCKBLOCK sind wieder die Band mit den sechsesten Gitarren der Welt! Und das ohne minderwertige Saiteninstrumente wie Bass oder Ähnliches mitzuzählen!

Frisch gebräunten Schrittes landet die Legende des Wahnsinns Ende Juli in Frankfurt/Hahn (weil Robb the Blobb die extravagante Idee hatte Ryan Air zu kaufen) und setzt wieder Fuß auf den viel zu lange unverbrannten deutschen Boden.

Grund: Am 28. Juli feiert die Band mit ihren Fans die NATIONAL NUDE NIGHT, einen Feiertag den Alfons Shumway aus Solidarität mit den nordamerikanischen Sklaven ins Leben rief und an dem keine Baumwolle getragen wird.

Austragungsort dieses Spektakels der Lust ist die Seegugger Arena am Epplesee bei Forchheim. Die benachbarte DM Arena erwies sich nach genauerer Betrachtung als schlichtweg zu hässlich!

Dont miss:

Die braunsten Genitalien Deutschlands

Die sechsesten Gitarren der Welt

Die neuesten Rockblocker seit Union Jack Jackson

Das fetteste Brett in der Geschichte des Rock

Und das alles nackt unter freiem Himmel!!!

KILL - DIE - FUCK - DESTROY

 

News 15-05-2011:

Yippiiieeeh! MONSTERS OF BLOCK goes Open Air!

Am 16. Juli ab 14 Uhr wackelt in Durmersheim der Wald. Auf dem Gelände des Handballvereins und mit dessen freundlicher Unterstützung fackelt der Rockblock an der sexy Adresse "am Oberwald" sein fünftes selbst veranstaltetes Festival ab. Nur größer! Und länger! Und man darf rauchen!

Alles was du darüber wissen musst gibt es auf dieser Seite.

THE GREAT ROCKBLOCK

6 E-Gitarren! Muss man mehr sagen? • www.greatrockblock.com

EDDIE´S REVENGE

Maiden! Maiden! Maiden! • www.eddiesrevenge.com

THE KILLERTUNES (Reunion Show)

Sensationeller Rock ´n´ Roll von den Karlsruher Lokalmatadoren • www.youtube.com/watch?v=OZUcp4lp1yI

PALACE

Metal wie er sein soll. Wer Accept mag wird Palace lieben! • www.palace-music.de

SONS OF SOUNDS

Dynamischer Rock/Metal von einer der fleißigsten Bands der Region • www.sonsofsounds.com

SPOONHEAD

Wüster Stoner Rock aus Karlsruhe. Festhalten! • www.regioactive.de/spoonhead

STEREO DRAMA

Durchstarter aus Neuburgweiher. Jugend rockt – Aber mal richtig! • www.myspace.com/stereodrama

SULLY

Ein Mann, eine Gitarre, viele geile handgemachte Songs • www.myspace.com/sullyOnTour

 

News 08-18-2010:

Hol ´de Motherfuckers Back HOME nach Dingsbumsheim Summer Gigs!

BREAKING NEWS!!! Summer Show Dates

The Great Rockblock zeigt ist extremst erregt, nun auch für E-heim, D-heim & E-heim einige bisher g-heim gehaltene Shows bekannt geben zu dürfen:

21-AUG-2010 Goldkanal Elchesheim ± 22:00 Uhr

24-SEP-2010 Mofarennen Durmersheim ± 22:00 Uhr

25-SEP-2010 Benefiz Elchesheim ± 22:00 Uhr

 

 

News 03-15-2010

Sonntag, 11.04.2010, 20:15 Uhr - kabeleins: Deutschlands beste Partyband

Samstag, 17.04.2010, 19:30 Uhr - Monsters Of Block: Musicclub Lamm, Durmersheim

 

The Great Rockblock überfordern die Jury und begeistern auf der Bühne

Karlsruhe Was passiert, wenn die wildeste Rockband des Südwestens auf die Jury einer Castingshow trifft?

Davon kann man sich am 11.04. um 20:15 Uhr auf kabeleins ein Bild machen!

The Great Rockblock, die wohl einzige Rockband der Welt mit sechs Gitarren, trifft im Rahmen der Fernsehshow „Deutschlands beste Partyband“ auf eine Jury bestehend aus Soapstar und Sänger Oliver Petszokat, DSDS-Jury-Veteranin Anja Lukaseder und MTV-Europe-Urgestein Steve Blame. So viel sei verraten: auch hier machen The Great Rockblock, wie von ihren furiosen Liveshows bekannt, erstmal sprachlos.

„Wenn wir nicht gewinnen, sucht ihr ganz einfach die falsche Band.“

Als erster Preis winkt „Deutschlands bester Partyband“ unter anderem ein Auftritt im Vorprogramm der Scorpions. Und wie nicht anders zu erwarten bringt The Great Rockblock sowohl Jury als auch Produktionsfirma mächtig in die Zwickmühle: Kann man den Hardrock-Großvätern um Klaus Meine diese Truppe zumuten? Darf man diese Interviews wirklich senden?: "Das ist hier wie Olympia - mit einem Unterschied: dabei sein ist scheisse!" War es eine gute Idee, den Rockblock vor dem Show-Auftritt für zehn Stunden in einen fensterlosen Raum zu sperren? All das klärt sich ab dem 11.04. zur Primetime auf kabeleins!

Die TV-Bands der Region gemeinsam auf einer Bühne! Kurz darauf, am 17.04., ergibt sich DIE Gelegenheit, sich persönlich ein Bild von The Great Rockblock zu machen: im Rahmen des von der Band selbst veranstalteten Indoor-Festivals Monsters Of Block präsentiert sich die neunköpfigen Legende des Wahnsinns live auf der Bühne. Nach begeisternden Shows im vergangenen Jahr ist es wieder Zeit, das Herz ihrer Wahlheimat, den Musicclub Lamm in Durmersheim, in einen Rock&Roll-Hexenkessel zu verwandeln.

Mit dabei sind ihre Freunde von Pussy Sisster, selbst bekannte Fernsehgrößen aus der VOX-Show „Die Auswanderer“, die mit ihrem Sleaze-Sound bereits in den USA für Furore sorgen und zuletzt mit ihrem umjubelten Auftritt beim Knock Out Festival in der Europahalle ihren Profianspruch beeindruckend unterstrichen. Mit diesem Double-Headliner-Paket werden die Veranstalter beweisen, dass gesunder Heavy-Metal-Größenwahn in Baden zu Hause ist.

Das unterstreichen Electro Baby, die an diesem Abend sicher auch brandneues Material ihrer neuen CD (Release am 07.05.) präsentieren werden. Die Macht aus dem Murgtal und selbst betitelten Könige des Stoner Rock werden in gewohnt souveräner Art ihren herben Sound und Fans aus dem ganzen Tal nach Durmersheim führen. Wie immer lohnt es sich, rechtzeitig vor der Bühne zu stehen.

Hardrock-Nachwuchs erster Güte präsentieren die Veranstalter einmal mehr mit dem Opener Revolution Of A Dream. Die junge Band ist zwischen Rastatt und Karlsruhe zu Hause und zeigt um Frontfrau Lisa Schönherr feinsten Powermetal und furiose Gitarrenarbeit.

Very Special Guest Auch dieses Mal darf man sich beim „Monsters Of Block“ auf die besten Rockbands der Region und eine Show vom Feinsten freuen. Stetig steigende Zuschauerzahlen und Top-Unterhaltung von der ersten Sekunde an belohnen jeden frühen Gast (Beginn 19:30 Uhr), nicht zuletzt mit besten Chancen, den mysteriösen Special Guest „Tom Bola“ hautnah zu erleben!

 

 

News 06-31-2009:

Holy Motherfuckers of Rockblockism!

BREAKING NEWS!!! Summer Show Dates & latest chart entries!

The Great Rockblock zeigt sich hocherfreut, auch für Deutschland einige neue Shows bekannt geben zu dürfen:

19.07. - Durmersheim / Bäretriewer Fest

01.08. - Lichtenau / Summer Night & Dream Festival (Special Makramee Performance)

15.08. - Baiersbronn / Huzstock Festival

25.09. - Durmersheim / Mofarennen, Motoball-Platz

19.12. - Gondelsheim / TV-Halle

Desweiteren geben Rob und Pino beim Sonisphere Festival auf dem Hockenheimring am 04.07. eine Spoken Word Performance mit Werken von Rolf Kauka und Franz Kafka.

Für die Band sehr überraschend stieg ihr Hit aus den frühen 80ern BOYS OF SUMMER diese Woche in den USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich und Südafrika wieder in die Charts ein. Auf Anfrage erklärt Pino Coladas Pressesprecher Ricky Rocket: "Wir können uns das nicht wirklich erklären. Es mag ein Zusammenhang mit Michael Jacksons Tod bestehen, aber wir weisen erneut entschieden zurück, dass auf dem Song eine versteckte Botschaft von Michael Jackson bezüglich seines Lebens nach dem Tode enthalten wäre. Er hatte damals lediglich als Co-Producer und Background-Sänger zu dieser Aufnahme beigetragen."

International Dates:

18.07.09 - Kiev (UKR) / ProRock Festival
21.07.09 - Zurich (CH) / Dynamo
23.07.09 - Bilbao (Esp) / Rockstar (Support: SNFU)
25.07.09 - Madrid (Esp) / Lorca Rock Festival
05.08.09 - Nottingham (GB) / Rock City (Support: SNFU)
06.08.09 - Birmingham (GB) / Rebellion (Support: SNFU)
07.08.09 - Blackpool (GB) / Rebellion Festival
14.08.09 - Derby (GB) / Bloodstock Festival
12.09.09 - Moskau (RUS) / 1Rock

 

News 05-05-2009:

Rock'n'Roll Nachwuchs im Freudentaumel

Wer genau aufgepasst hat in der Flut von Auswanderer-Sendungen, der hat womöglich auf VOX eine betrunkene Bande von Hard Rockern gesehen, die ihr Glück im gelobten Land des Rock'n'Roll suchen.

Nein, das war nicht der Rockblock. Das waren Pussy Sisster, die Vorgruppe des Rockblock. Da der Block bis auf weiteres jegliche Fernsehausstrahlungen von Shows oder Privatvideos untersagt hat, luden die Lynchburger Luden prompt den Nachwuchs of Rock in die USA ein, um den frei gewordenen TV-Space trotz allem mit betrunkenen LA-Typen zu füllen.

Der Grund für die selbst gewählte TV-Abstinenz der Legende des Wahnsinns ist die Ausstrahlung einer Folge der chilenischen Version von Wer wird Millionär, in der es Mr. Fister zwar auf den Stuhl geschafft hat, dann aber keine Frage beantworten wollte, weil er ja bekanntlich eh schon mehrfacher Millionär ist.

Der Moderator wollte das so nicht gelten lassen, woraufhin Fister live im Fernsehen immens große Geldbeträge verbrannt hatte. Immerhin soviel, dass ihm und seiner Band The Great Rockblock die Hauptschuld an der internationalen Finanzkrise zugesprochen wird. Auch die Tatsache, dass Mr. Fister später in einem Interview erklärte, dass er lediglich versucht habe, mit dem Feuerchen den bunten Flitterregen auszulösen, da er offen gesagt für die Millionenfrage zu betrunken war, konnte die Wogen nicht glätten. Um solchen Missverständnissen künftig zu entgehen, wird der Rockblock konsquenterweise bis mindestens Rock in Rio 2012 nicht mehr im Fernsehen stattfinden. Stattdessen konzentriert man sich in Lynchburg eben darauf, dem Nachwuchs eine Chance und genügend TV-Promo zu geben.

Pussy Sisster bedankten sich artig, indem sie die Zentrale des Rockblock-eigenen Senders Vox säuberten, die nach einem Porno-Dreh mit den Pussycat Dolls etwas in Unordnung geraten war. Eine Hand wäscht die andere. So ist das im Rock'n'Roll!

 
 
 

News 03-03-2009:

MONSTERS OF BLOCK III - Der NATO Gipfel des Rock!

Pünktlich zur dritten Ausgabe des jährlichen Rockblock-Festivals MONSTERS OF BLOCK kehrt Pino Colada aus seinem verlängerten Guntanamo-Urlaub zurück und entert mit der Legende des Wahnsinns die Bühne des Lamm.

Und wenn der Rockblock feiert, dann wackelt das Gebälk! (siehe Rockblock Gala-Konzert mit BAP im Kölner Stadtarchiv) Deshalb sind noch 3 weitere Hammer-Acts geladen. Die Black/Death Bollerkönige von CLASHES werden den Abend eröffnen und von Anfang an klarstellen, dass Tanztee woanders ist.

Auch die Buben von STARBAX hauen auf die 12, aber diesmal mit astreinem American Punkrock mit Moshpit und Chucks. Dass dann THE GREAT ROCKBLOCK spielt und was dann passieren wird, muss nicht erwähnt werden.

Nur soviel: Einflüsse auf den Erdmagnetismus könnten den einen oder anderen Zugvogel oder -wal verwirren. Sorry Greenpeace! Wenn der Block dann backstage ausgedampft hat, feiern wir alle zusammen die Auferstehung von Bon Scott (die sich Pino wegen schlechten Gewissens gewünscht hat).

HOLE FULL OF LOVE, die beste AC/DC Coverband Deutschlands fetzt euch originalgetreue Sakrilege um die Ohren und riecht dabei noch besser, als die alten Australier. Diesen Abschluss hat sich der Block traditionell zum selbst pogen gewünscht und wird dann mit euch zusammen die Location demolieren.

Noch Fragen?

 
 
 

News 12-31-2008:

 
A GREAT YEAR 2009 TO ALL OF YOU FROM BANGKOK
 
 

News 06-06-2008:

Gerüchte einer bevorstehenden Wiedervereinigung der legendären Rockband THE GREAT ROCKBLOCK machen die Runde. Der britische Rolling Stone meldet, die Anwälte der Bandmitglieder seien sich einig und die größten Differenzen wären ausgeräumt. Mister Fister wäre zwar immernoch ungehalten, da seinem Wunsch nach einer Nackt-Spiel-Pflicht nicht nachgekommen werde, aber ersten Auftritten stünde generell nichts mehr im Wege. Bassist Reinmund Rieme erwägt angeblich aus Freude über die Wiedervereinigung den Kauf der Insel "La Reunion" im indischen Ozean.

The Great Rockblock Reunion Tour


13.-15.06. Canal D'Or, Stonewall-City (Reinmund Rieme B-Day Beer Drinking World Record Event (no musical performance, just beer))
20.06. Hurricane-Festival, Scheeßel
21.06. Southside-Festival, Neuhausen ob Eck (Rob Blob Special Alcoholic Multi-Drug Performance)
27.06. MTV Campus Invasion, Berlin
28.06. SVM-Sportanlage, Rheinstetten
05.07. With Full Force Festival, Löbnitz
19.07. Kleinkunstfestival der vegetarischen Freimaurer, Usedom
25.07. Rock Am Berg, Baiersbronn-Ruhestein
26.07. GOTEC, Karlsruhe
06.09. Goldkanal, Illingen
19.09. GOTEC, Karlsruhe

 
 

News 03-13-2008:

New York (dpa): Das Management der legendären Rockband "The Great Rockblock" ließ gestern auf einer Pressekonferenz im New Yorker Plaza Hotel (bekannt aus Filmen wie Kevin allein in New York oder Crocodile Dundee) überraschend verlauten, dass sich die Band aufgelöst hätte.

Als Grund werden sowohl künstlerische als auch persönliche Differenzen angegeben. Weitere Details wurden auch auf drängendes Nachfragen seitens der versammelten Fachpresse nicht bekannt gegeben.

Frontmann Pino Colada zu einem Reporter, der ihn vor seiner Villa in Las Vegas antraf: "Ich kann nur sagen, dass ich froh bin. FROH! FROH! FROH!" Daraufhin zertrümmerte er die gesamte Ausrüstung des Reporters und dessen Fahrzeug.

Rico Soplagaitas, persönlicher Berater von Gitarrist Salvatore Di Fellatio, berichtet auf telefonische Anfrage, dass sein Klient nun seine Energie in ein neues Projekt steckt: er baut in einer Höhle in den Bergen Teneriffas ohne jegliche Werkzeuge aus Kaninchenknochen kleine Spieluhren, die jeweils einen großen Rockblock-Hit wiedergeben. Mit diesen möchte er ab 2015 auf Tournee durch die größten Kirchen Südamerikas gehen.

Von den übrigen Bandmitgliedern fehlt aktuell jede Spur. Im Rahmen der gestrigen UEFA-Cup-Begegnung des FC Bayern München gegen den RSC Anderlecht, wo eine geplante Halbzeitshow der Band ausfallen musste, zeigten sich Stars wie Smudo von den Fantastischen Vier und Schlagerproduzent Ralf Siegel geschockt.
Smudo: "Gerade hinsichtlich der lyrischen Fähigkeiten der Band verliert die Welt großes Potential. Ich hätte ihnen noch einige weitere große Werke wie das unglaublich filigrane Fuck That Fuckin Fuck, Fucker! zugetraut." Ralf Siegel war sprachlos und sichtlich ergriffen.

Soll die Legende tatsächlich so enden?

 
 

News 12-23-2007:

Für alle, die es zu schätzen wissen, wenn es eng und heiss wird: the Livingroom Of Doom Show!
THE GREAT ROCKBLOCK at its best, ohne Kompromisse, ohne political correctness, so extrem und derb wie er auf anderen Bühnen nicht sein darf!!! Am 29 Dez 2007 um 20:00 im GAMB Karlsruhe-Durmersheim!

 
 

News 07-04-2007:

Aguileras Vater bestätigt: Christina ist schwanger!
Pino: "Ich war's nicht!" Mister Fister und Reinmund Rieme sind allerdings nach Bekanntgabe der Nachricht spurlos verschwunden, wodurch die Auftritte des Rockblock bei den Live Earth Festivals in Tokyo und New York am Wochenende in Frage gestellt sind. Johnny Klitsches dazu: "Mir doch egal."
Als kurzfristigen Ersatz werden Linkin Park (Tokyo) und Fall Out Boy (New York) angekündigt.

 
 

News 04-27-2007:

Heute startet der ROCKBLOCK die "Endless Summer Tour 2007" in deren Rahmen die Band in den betroffenen Gebieten auf die Vorteile der Erderwärmung hinweisen möchte. Getreu dem Bandmotto: Es gibt immer eine gute Seite und wenn nicht ist da immer noch Alkohol.

 
 

News 03-19-2007:

Das Management bestätigt den Rockblock als Headliner des Huzstock Open Air am 26.05.2007! Mit von der Partie: Paul Di Anno, Ex-Frontmann von Iron Maiden. Nach der Zusammenarbeit mit Blaze Bailey führt der Block damit sein "Arbeitslose Maidensänger"-Programm konsequent fort. Eine Anfrage von Bruce Dickinson wurde allerdings abgelehnt. Die Band ließ mitteilen, man würde erst mit ihm zusammen auftreten, wenn er Maiden verlässt. Laut dem englischen Rolling Stone zieht Dickinson diesen Schritt ernsthaft in Erwägung.

 
 

News 01-25-2007:

Du spielst Gitarre, siehst unglaublich aus und hast schon immer mal mit dem Rockblock zusammen einige hunderttausend leute rocken wollen?!

BEWIRB DICH JETZT!

wichtig: sowohl der Rock Shop als auch TGRB legen wert auf Dresscode! Schau dir TGRB an und Du weisst was Du anzuziehen hast! Rosa Faschings-Perücken, Clown- Nasen und ähnlicher Schund ohne Stil führt eventuell dazu, dass Du in einem Extra-Zug laufen musst: 3 Wägen hinter TGRB und gleich neben den Narren, die die schönen Bonbons haben! Also überleg Dir gut was du anziehst, denn TGRB hat Bier statt Guzel!

 
 

News 01-25-2007:

Es ist ja schon etwas länger offiziell, aber es reicht ja auch, wenn Ihr das an dieser Stelle erst jetzt lest:

Wie allerseits von Ihnen erwartet fahren Rock Shop und Rockblock dieses Jahr noch einmal eine Spur grösser auf als 2006:

Die schier unglaublichen Fakten:

• DIE KOMPLETTE RECHTE SEITE DER PA VOM FEST AUF EINER FAHRENDEN ROCKSHOW-BÜHNE!
• 66 GUITARS – 6 DRUMS – 3 VOICES and THE BIGGEST RIEME ON BASS
• BISHER GAB ES NICHTS DIESER ART!

Dazu rockt der Block zwar in etwas ungewohnter Manier - Alfons muß diesmal die “hosen runterlassen” und zeigen dass er wahrhaftig singen kann - dafür gibt es neben den 6 TGRB-Gitarreros noch weitere ±60 Gitarristen die mitlaufen und als “Ausgleich” für THE GREATEST DRUMSAU lud der Rock Shop den regionalen DRUMMER-ADEL, so dass der Rockblock von 6 anderen auch nicht ganz schlechten Schlagzeugern begleitet wird! Mehr Infos unter www.rockshop.de


So wird am 20.Februar in Ka-City EINE KNAPP 80 MANN STARKE ROCKFRONT DURCH KARLSRUHE DONNERN und den ca 250.000 erwarteten Zuschauern unter musikalischer Federführung von THE GREAT ROCKBLOCK (und dies ist bekanntlich EXTRALAUT und UNGEAHNT GUT) das offizielle Motto “Rock´n Roll ist Boss” um die Ohren zu ballern. Die Bandmitglieder von The Great Rockblock selbst erinnert diese Aktion eher an die Zeit ihres ersten Albums „Only Motherfuckers Play the Blues“ Letzteres Motto - oder mit anderen Worten WE ROCK! - wird auf jeden Fall Thema des Events sein und eines ist sicher: die Ohren der Zuhörer werden mal so richtig schön durchgeputzt, denn letztes Jahr war es “zu leise”! Das lassen sich weder Rock Shop noch die Legende des Wahnsinns sagen!

SEE YA THERE! DON´T MISS IT! (Bilder vom Event 2006 gibt es hier)

 
 

News 01-20-2007:

Nach den wohl exzessivsten Ausschweifungen der letzten 8 Jahre im Rahmen der TGRB-üblichen X-Mas Bratenlutsch-Orgien und auf der 17-tägigen New-Year-007 Party, bei der die Band mit sämtlichen Bondgirls der letzen Decade auf den Malediven auf mehreren Segelyachten feierte sind nun endlich alle wieder in Ihrer Wahlheimat eingetroffen. Keiner hat Bock etwas zu arbeiten, feiern ist schließlich auch eine Beschäftigung! Sorry daher, dass auch die HP seit dem legendären Monster of Block 2006 erstmal keinen juckt!

 
 

News 01-18-2007:

HAPPY NEW YEAR TO ALL BANGHEADS OUT THERE!!!

ES GEHT UNS GUT! wir waren nur etwas auf Partytour...

 
 

News 10-06-2006:

Ein weiteres Highlight für die Monsters Of Block: das Management gibt bekannt, daß es ausschließlich während der Show am 21.10.2006 eine Give Away Aktion von streng limitierten Fan Shirts geben wird. Um Dir eins von den jetzt schon heiss begehrten "MONSTERS 2006" Shirts zu ergattern musst Du also vor Ort sein! Don´t Miss the Monsters!!!

 

   

Limited Edition: Girlie Monsters Shirt 2006

Limited Edition: Men Monsters Shirt 2006    
 
 

News 09-20-2006:

Ein großer Abend wirft seine Schatten voraus: die "Monsters Of Block 2006 - THE GREAT ROCKBLOCK 3 Years Back On The Road"-Show wird am 21.10. im Musicclub Lamm Durmersheim mit folgendem Line-Up über die Bühne gehen.

 
 

News 08-08-2006:

Nach einer gefeierten Saints And Sinners Tour hängt der ROCKBLOCK ausserdem zwei Festivaldates in den USA an! Die Webcasts zu diesen Shows werden vorraussichtlich, wie auch schon die Shows in San Sebastian und San Diego, über AOL.com übertragen. Enjoy THE GREAT ROCKBLOCK live for free! (weitere Infos über AOL.com)
Ausserdem lässt das Management verlauten, dass TGRB aktuell an einem Rough-Demo exklusiv für Fans arbeitet. Zusammen mit der bereits angekündigten Special-Fan-DVD "Absolute Visual Overkill 2003-2006 (Spare Time Epilepsy)" soll dieses ab Herbst über den Fanclub "The Great Fanblock" vertrieben werden. Stay tuned for more info!

 
 

News 08-02-2006:

Auch in der neuen Heimat der Band rockt der Block: die beiden Shows in Karlsruhe/Durmersheim und Kandel waren - nicht zuletzt durch die treue Unterstützung des "Great Fanblock Karlsruhe" - ein voller Erfolg. Besonders beeindrucken konnte die Band bei der Bike Session Kandel, wo in einem energiegeladenen 150-Minuten-Set ohne Atempause wirklich ALLE großen Hits von der Bühne gedroschen wurden. Der Auftritt südlich von Karlsruhe rief dagegen gemischte Reaktionen hervor: von heller Begeisterung bis verstörtem Entsetzen (dokumentiert in zahlreichen Leserbriefen an die lokale Presse)! TGRB - love 'em or hate 'em!

 
 

News 07-16-2006:

Das Konzert am 29.Juli 2006 auf dem Adams Hof in Kandel wird wiedereinmal ein ganz besonderes Ereignis: THE GREAT ROCKBLOCK bietet hierzu zum wiederholten Male den beliebten DRINK´N RIDE Service - nur für die besten Fans:

Gemeinsam mit Band & Crew im Bus direkt zur Bühne und wieder zurück. Der Bus fährt ca. 45min (ca. 0:45 Uhr) nach der Show wieder zurück zu den unten aufgeführten Haltestellen!

 

DRINK´N RIDE mit THE GREAT ROCKBLOCK am Samstag, 29.07. nach Kandel/Pfalz:
Abfahrten zwischen 16 - 17 Uhr (die Zeiten der einzelnen Abholstellen werden noch genau mitgeteilt)
1.Durmersheim: Lamm
2.Rheinstetten Mörsch: Parkplatz Minimal/Aldi
3.Karlsruhe Hbf Süd

Fans zahlen 8,- (UKB)

Anmeldung & UKB: TGRB Management Tel. 0160-906.272.44 oder bill.cash@greatrockblock.com
Anmeldeschluß ist Dienstag, 25.07.2006!!
Achtung begrenzte Teilnehmerzahl!!! Gleich buchen!!!

 
 

News 07-10-2006:

Die Legende des Wahnsinns gibt ein Fan Meet´n Drink bekannt. Anlass zu dem Ereignis wird das Open Air in Durmersheim sein, welches The Great Rockblock am 16. Juli 2006 headlinen wird. Zum persönlichen Meet ´n Drink sind alle Fans eingeladen, sich mit der Legende um 20h im Gamb Durmersheim zu treffen und bei der "Before Show Party" mächtig Saft in die Köpfe zu gurgeln.. After Show geht es voraussichtlich an gleicher Stelle weiter.. Jack Marsch, viel Spass und eine geile Rock-Party wünscht auch das Management.

 
 

News 04-14-2006:

Kurzfristig bestätigt das Management 2 Open Air Shows in Deutschland und einen exklusiven Warm-Up-Gig für Hardcorefans: Zum Auftakt der aktuellen Saints And Sinners World Tour wird die Band auf einem exklusiven Showcase im Gamb Durmersheim (22.04.) neues Material - sowohl Songs als auch Gitarren - testen. Wir empfehlen hier frühe Anreise, da das Platzangebot extrem limitiert ist: you've never been closer to the legend!
Ausserdem gibt das Management mit großem Bedauern bekannt, dass die Band entgegen einiger Pressemeldungen NICHT auf dem Fest in Karlsruhe auftreten wird, da man sich mit dem Veranstalter nicht über die finanziellen Rahmenbedingungen einigen konnte.

 
 

News 03-01-2006:

DAS IST WAHNSINN... Review THE GREAT CARNIVAL CHAOS!
Seit Dezember war es offiziell: der Rock Shop Karlsruhe und THE GREAT ROCKBLOCK hatten sich für den Karlsruher Umzug 2006 etwas Ganz Besonderes einfallen lassen: 66 Gitarristen, the Greatest Drumsau auf dem Trailer, the Biggest Rieme on Bass und einiges an Dezibel im Schlepptau. “Wir rufen nicht Helau wir schreien ROCK AND ROLL” war die von Pino Colada angesagte Devise!
Im Vorfeld machte die Aktion deutschlandweit in der Fachpresse die Runde (u.a. Gitarre&Bass). Um sich dieses Ereignis nicht entgehen zu lassen, kamen Gitarristen sogar aus Berlin oder Hannover eingeflogen. Auch die regionale Presse kündigte das bis dato weltweit einmalige Event gross an: "Karlsruhe wird erzittern" berichteten Die Badischen Neusten Nachrichten im Januar - und sie behielten recht. Am 28. Februar war es dann soweit: Über 230.00 Zuschauer machten Augen und Ohren bei dem Grossaufmarsch von dem "Block" an Gitarreros. Unter dem Titel "Narren auf dem Highway to Hell" schreibt Boulevard Baden nach dem Event: "(..) Die Organisatoren zeigten sich super zufrieden (..) das Ergebnis war eine Punktlandung - Alt und Jung entlang der Strecke waren sichtlich begeistert und sangen und rockten mit, sogar die VIPs auf der Ehrentribühne!"
2 ,5 Stunden Shouten was die Kehle hergibt, bei Wind und (Schnee)wetter non Stopp in die Saiten dreschen bis die Finger bluten und Posen was das Zeug hält war angesagt - und wurde von allen Teilnehmern amtlichst celebriert! Trotz Scheisskälte hats also riesig GEROCKT! Great! Die Gitarren werden auch nächstes Jahr zu einem ähnlich gestrickten Rundumschlag wieder senkrechtgehalten – versprochen - denn 2006 “war nur der Anfang” - stay tuned!

 
 
 

News 12-09-2005:

PLAY AND PARTY AT THE ROCKBLOCK CARNIVAL CHAOS!
Rockblock meets Rock Shop: sei dabei wenn TGRB die deutsche Tradition der Guggemusik auf die Hörner nimmt! Mit Unterstützung des Equipmentlieferanten Rock Shop wird TGRB am Karlsruher Faschingsumzug am 28.02.2006 teilnehmen. Der ROCKBLOCK fährt auf einem Stage-Truck voraus und 66 Gitarristen folgen - und DU kannst einer davon sein! Dazu musst Du nur halbwegs ordentlich spielen und richtig ordentlich feiern können. Es werden 3 Rock-Standard-Songs in einer Dauerschleife durchgeknüppelt. Alle Infos zur Technik, Anmeldung und Ablauf findest Du hier: http://www.rockshop.de

 
 

News 10-10-2005:

Nach ihrer erfolgreichen Reise durch den Westen der USA und Mexico sind THE GREAT ROCKBLOCK gerade in Deutschland, um das Video für die neue Single "We Are The Rock" aufzunehmen. Danach (und einer kleinen Clubshow in Karlsruhe zur Feier der 2jährigen Reunion) geht es nach über 15 Jahren mal wieder nach Südafrika, wo die Band einige Dates mit Urlaub und Songwriting für das neue Album verbinden wird!

 
 

News 09-07-2005:

THE GREAT ROCKBLOCK releasen neue Single! Die neue Rock-Referenz trägt den Titel "WE ARE THE ROCK" und soll noch im Herbst auf den Markt kommen. Als kleines Goodie wird ein Vorabmix von "THE WALL" (vom kommenden Greatest Hits Album "FAREWELL FROM HELL") enthalten sein. Passend zur neuen Single sind im TGRB-Merchandising-Shop zahlreiche neue Shirts erhältlich. Ausserdem jetzt im Merchandising-Shop: das TGRB Your Name Polo! Dein Name / Deine Initialen auf einem original TGRB-Tour-Crew-Shirt! Edles Sammlerstück für wahre Fans. Sämtliche Band- und Crewmitglieder trugen ein entsprechendes Shirt mit ihren Initialen auf der vergangenen "WE ARE THE WORLD"-Tour!

 
 

News 09-05-2005:

ROCKFACE 2005: Pino "the Rocketbaby" Colada ist die vom Volk gewählte NUMMER EINS des Contests "Rock Face 2005". Ein internationaler Fuselhersteller - den wir hier aufgrund unserer langjährigen intimen Beziehung zur Jack Daniels Distillery nicht nennen wollen und dürfen - sowie MTV Central suchten von Mai bis September das Rock Face 2005. Mit deutlichem Abstand setzte sich Pino an die Spitze der über 1200 Bewerber. Das Publikum hat entschieden: Pino Platz 1 mit 4,32 Punkten! Trotzdem entschied sich die Fuselmarke dafür, einen schwerwiegenden Fehler zu begehen: zum "Rock Face 2005" wurde der Drittplatzierte gekürt. Pino und der Rest der Band wurden bei Verkündigung des Ergebnisses etwas enttäuscht und überaus agressiv, einige Einrichtungsgegenstände gingen zu Bruch. Da die Teilnahme jedoch ohnehin aus einer Jackylaune entstand – wie soll es anders sein - haben sich die Gemüter inzwischen wieder beruhigt... aber wer weiss:
YOU NEVER KNOW WHAT HAPPENS IF YOU WANNA FUCK THE BLOKK!

 
 

News 07-09-2005:

The Great Rockblock lehnt Auftritt auf der Champs Elysees zum Finale der Tour de France ab. Robb Blobb auf Nachfrage der dpa: "Mit so einem Tuntensport wie Radfahren möchten wir nichts zu tun haben. Da könnten wir auch gleich beim Segeln oder Ringen auftreten. Wir werden aber weiterhin den IronMan auf Hawaii, die Weltmeisterschaften im Ultimate Fighting und jeden neuen Rekordversuch im GangBang unterstützen." Im Vorfeld hatte die Band bereits eine Anfrage der Stadt Karlsruhe abgelehnt. Auf der dortigen Veranstaltung zur Tour de France spielen nun ersatzweise Mariah Carey und Seal.

 
 

News 06-21-2005:

See the legend in the States! Die Daten für die nächsten Shows in den USA wurden bestätigt, allerdings ist immernoch unklar ob Robb bis dahin eine Einreisegenehmigung bekommen wird. Stay tuned for updates!
Als Support für die US-Shows konnten Deep Purple und die Black Crowes gewonnen werden.
Für das Konzert in Atlantic City hat der Veranstalter Freikarten zur Verfügung gestellt. Wenn Ihr also eines von 3 Ticketpaketen (2 Tickets, 1 T-Shirt, 1 Stringtanga, 1 Programmheft) gewinnen möchtet - einfach eine Email mit dem Betreff "Atlantic Frantic" an info@greatrockblock.com senden. (Rechtsweg ausgeschlossen, Gewinner werden per Email benachrichtigt)

 
 

News 06-06-2005:

Nach ihrem Triumphzug durch Frankreich und drei schweisstreibenden Shows in Deutschland befindet sich der Rockblock momentan zu Hause in Tennessee um ein wenig zu relaxen und das Material für das nächste Album zu sichten. Das Management bedauert die Absage der Show in Spanien - näheres demnächst in Pino's Diary!

 
 

News 05-30-2005:

ROBB BLOBB hat nach eineinhalbwöchiger U-Haft eine Gerichtsverhandlung in Barcelona. Er steht unter anderem wegen Vandalismus, Verprügeln eines Pressefuzzis und aufgrund einer zweistelligen Nummer an Vaterschaftsklagen von diversen spanischen Chicas vor dem hispanischen Tribunal.
Die Band wird die spanische Grenze die nächsten Wochen jedenfalls nicht passieren, da mit mehreren ähnlich gearteten Anklagen zu rechnen ist. Aus Paris kam nun auch die Ansage zur Show am 3.Juni in Bergara: CANCELED!
Der Rest von The Great Rockblock hofft, dass ROBB am 4.6. wieder dabei sein kann und wünscht ihm alles Gute für die nächsten Tage vor Gericht...

 

News 03-31-2005:

HOT HOT HOT! Du wachst mittags auf und kannst Dich an nichts mehr erinnern? Der Alkohol zerstört langsam Deine Birne? Finde heraus was von Deinem Hirn noch übrig ist - mit dem neuen TGRB-Online-Memory! Only Motherf*kkers Play This Memory Shit!...
Unter allen Zockern verlosen wir regelmässig einen 10€-Gutschein für den TGRB-Merchandise-Shop!

 

News 03-09-2005:

Es ist offiziel: The Great Rockblock wird am 4.6.2005 Das Superding rocken! Unter anderem spielen Bonfire auf diesem legendären Motorad Festival in Kehl. Auch die Hein-Gericke-Deutschland Gmbh ist mit dabei. Infos zum Event: www.motomania-kehl.de

 

News 03-07-2005:

Der Great Rockblock Merchandise Shop ist online. 32 Produkte im kult-geilen Rockblock Live-Style gehen fürs Erste an den Start. Schon am Tag 1 des Shops zweistellige Order! Weitere Motive kommen in Kürze...

 

News 02-03-2005:

TGRB hat zum erstenmal in der Bandgeschichte kontinuierlich eine FANCAM dabei. Während man früher noch versuchte Ausschweifungen und Skandale möglichst nicht auf Celluloid zu bannen, wird die FANCAM nun dafür sorgen, dass Ihr immer wieder aktuelle Videofootage im Netz finden könnt, welche Euch die Band und deren Auftreten direkt nach Hause bringt! Mehr unter Fancam Videofootage...

 

The Great Rockblock ROCK IN RIO SHOW LIVE IM BRASIL: der eher gediegene Club Brasil Karlsruhe (Insider munkeln Bier würde dort -wenn überhaupt- nur mit abgespreiztem Finger getrunken) wurde von einer einmaligen TGRB Produktion überrollt! Der Laden wurde in einen authentischen Rock´n Roll Schuppen verwandelt, wie ihn selbst das Los Angeles der 80er nicht besser hätte hervorbringen können. Die Gäste konnten zurecht ihren Augen nicht trauen als sie den Club betraten. Vor ausverkauftem Haus spielte der Rockblock seine grössten Hits und Rockhymnen - seit Jahren auch zum ertsen Mal wieder im Set die legendäre Abgenummer "The Wall", in der Version "..wie sie gemeint war!" Vorschau: Spätestens im März 2005 wird der GREAT ROCKBLOCK FANSHOP mit Merchandising online sein. Eine Riesenauswahl an Shirts - viele Schnitte, noch mehr Motive! - (natürlich auch für Girlies) werden an den Start gehen. Neben Shirts, Hotpants, und anderen stylischen TGBR Klamotten wird es auch Legendäre Accessoires geben. Nicht wirklich überraschend ist, dass alleine durch Vorbestellungen die komplette Erstauflage des Shirts "Only Motherfukkers Play the Blues" bereits ausverkauft ist. Ebenfalls im März wird es die ersten TGRB RINGTONES zum Download für Dein Handy geben!